Startseite
VS-Ostbayern
Mitglieder
Veranstaltungen
• Pilsen 2015
• R-lesen
Publikationen
Rückschau und Archiv
Spenden
Kontakt / Impressum
Links
 


 

Rückschau und Archiv 2017 über

die Arbeit des Schriftstellerverbandes Ostbayern (VS)

 









Die zweite R-lesen Veranstaltung findet am
Freitag, 12. Mai 2017, 18.00 Uhr statt.

  • Verbrannte Bücher – verbannte Dichter

  • Lesung zur Erinnerung an die NS Bücherverbrennung
    des Verbandes deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller Ostbayern in ver.di, Regionalgruppe Ostbayern.

    Mit: Elfi Hartenstein, Oliver Machander, Marita A. Panzer
    Als Gast: Eva Wanninger, Schülerin des Von-Müller-Gymnasiums

    Ort: Neupfarrkirche Regensburg

    Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe R-lesen in Kooperation mit der Stadt Regensburg, dem Evangelischen Bildungswerk und der Staatlichen Bibliothek Regensburg.

    Donnerstag, 11. Mai 2017, 20.00 Uhr

    Verbrannte Bücher – verbannte Dichter

    8. Landshuter Gedenklesung mit Musik zur Erinnerung an die Bücherverbrennungen der Nationalsozialisten im Mai 1933.

    Es lesen: Ingrid Kellner, Klaus Kreuzer, Marita A. Panzer und Mirjam Pressler

    Moderation: Gernot Häublein

    Musikalische Umrahmung: Claudio Temporale, Klarinette

    Eine Gemeinschaftsveranstaltung des VS-Ostbayern und des Skulpturenmuseums im Hofberg.

    Skulpturenmuseum im Hofberg / Stiftung Koenig
    Am Prantlgarten 1, 84028 Landshut, Tel.: 0871/89021

    Sonntag, 26. März 2017, 17.00 Uhr

    Flucht

    Literatur-Lesung mit Musik

    Lesung mit Wolfgang Hammer, Helmut Hoehn, Ingrid Kellner und Siegfried Schüller

    Moderation: Rolf Stemmle
    Musikalische Umrahmung: Marin Kubetz, Klavier

    Eine Gemeinschaftsveranstaltung des VS-Ostbayern und des Skulpturenmuseums im Hofberg.

    Skulpturenmuseum im Hofberg / Stiftung Koenig
    Am Prantlgarten 1, 84028 Landshut, Tel.: 0871/89021

    Samstag, 11. März 2017, 14.00 Uhr

    „aye!“

    Scott meets Welsh

    Schottisch-bayerisches Literaturfestival
    Eine unterhaltsame Reise durch die schottische Literatur mit Carola Kupfer, Julia Kathrin Knoll, Martin Stauder und Thyra Thorn.

    Das Gesamtprogramm von aye! finden Sie beim EBW

    Degginger-Haus
    Wahlenstraße 7, 93047 Regensburg

    Sonntag, 19. Februar 2017, 18.00 Uhr

    Ein Bett voller Narren

    Autorinnen und Autoren des Schriftsteller/innenverbandes Ostbayern lesen bei FENNOBED Regensburg.

    Es lesen:
    Elfi Hartenstein, Karin Holz und Rolf Stemmle

    Musikalische Umrahmung: Adabei
    Benedikt Dreher, Fagott, Blockflöten
    und Roland Huber, Akustikgitarre

    FENNOBED
    Bruderwöhrdstr. 15b, 93055 Regensburg


    Eintritt 8 €
    Karten an der Abendkasse
    Reservierung möglich unter 0941 780 36 770

    - unterstützt von "Bayern liest e. V." –


    Bildrechte: Foto Tobias Raschke


    Sonntag, 12. Febr. 2017, 11.00 Uhr

    Literatur und Musik begegnen Bildender Kunst:

    Bittersüße Zeiten
    Barock und Gegenwart
    in der SØR Rusche Sammlung Oelde/Berlin

    In einer literarisch-musikalischen Führung lesen AutorInnen des Verbandes deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Regionalgruppe Ostbayern, zu ausgesuchten Werken:

    Guido Frei, Wolfgang Hammer, Marita A. Panzer, Angela Kreuz, Martin Stauder und Thyra Thorn

    Musikalische Umrahmung: Benedikt Dreher, Fagott

    Städtische Galerie im Leeren Beutel
    Bertoldstraße 9, 93047 Regensburg
    Tel. 0941/507-2440 (Kasse)
    Eintritt: 8,- € (ermäßigt: 5,- €)

    Veranstaltet vom Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in ver.di, Regionalgruppe Ostbayern (www.vs-ostbayern.de) und der Städtischen Galerie im Leeren Beutel, Regensburg


    Bildnachweis:
    Jan Miense Molenear, Jugendliche Musikanten und ein tanzender Zwerg, 1630-35, Öl auf Leinwand, 102,4 x 90 cm, © SØR Rusche Sammlung Oelde/Berlin










    Berichte vergangener Jahre:

       » Archiv 2016
       » Archiv 2015
       » Archiv 2014
       » Archiv 2013
       » Archiv 2012
       » Archiv 2011
       » Archiv 2010
       » Archiv 2009